Mit Kauferlebnissen Kunden begeistern

Kundenfrequenz mit digitalem Marketing und ERP-System absichern

Unser aktueller Beitrag aus der möbelkultur rund um Onlinemarketing und das ERP-System marahplus

Wie kann erfolgreiches Marketing heute aussehen? Potenzielle Kunden surfen online und recherchieren zu ihrer Traumeinrichtung selbst, sie sehen auf ihren sozialen Netzwerken Anzeigen unterschiedlicher Angebote, vergleichen Anbieter, Produkte und Preise – und besuchen dann ein oder mehrere Einrichtungshäuser. Digitale Marketingmaßnahmen unterstützen den Händler zusätzlich zu den klassischen Marketingaktionen, seine Kunden anzusprechen.

 

Kommunikation kann als Dialog gestaltet werden. Dafür braucht es zwei Dinge: Zum einen Informationen, für die sich Kunden interessieren, also Inhalte wie Bilder, Produktbeschreibungen, Einrichtungsbeispiele, Tipps etc. Zum anderen ist es wichtig, die Maßnahmen online und offline aufeinander abzustimmen. Denn mit Marketingaktionen über die eigene Website, mit Blogbeiträgen zu aktuellen Themen, über Social-Media, Videos und Newsletter können mehrere Berührungspunkte parallel geschaffen werden. Die Interaktion mit dem Kunden kann auch gleichzeitig online über Kontaktformulare und Live-Chats erfolgen. So können sich Kunden, zusätzlich zu ihrem Besuch im Möbelhaus, bequem von zu Hause über Produkte, Preise und Angebote erkundigen.

 

Bei all dem den Überblick zu behalten, ist nicht so einfach. Marketingsysteme wie z. B. „HubSpot“ unterstützen dabei. Damit Maßnahmen ineinandergreifen und die Resonanz ausgewertet werden kann. Klingt gut, doch wie können diese im Marketingsystem gesammelten, personenbezogen Daten und andere kundenrelevante Informationen mit dem hauseigenen ERP-System marahplus synchronisiert werden? 

Sauter + Held hat mit marahmarketing die passende Lösung geschaffen. Dieses Modul ermöglicht die lückenlose Anbindung der Marketing-Software für einen zuverlässigen Datenabgleich. Dank dieser Schnittstelle erhalten Mitarbeiter in Vertrieb und Kundenservice einen genauen Überblick über alle Marketingaktivitäten und gleichzeitig über die Beleghistorie der letzten Einkäufe.

 

Ein Beispiel: Über ein Online-Formular auf der Website meldet sich ein Interessent für ein Kochevent im Möbelhaus an, das er zuvor über einen Social-Media-Kanal gefunden hat. Automatisch wird eine Bestätigungs-Email an ihn gesendet. Nach dem Event stellt dieser vielleicht eine Chat-Anfrage zum neuen Kochfeldsystem. Das alles wird mit Zustimmung des Kunden zur Datenerhebung im System hinterlegt. Der Vertrieb kann jetzt einsehen, an welchen Events der potenzielle Kunde teilgenommen und welche Newsletter er geöffnet hat, auch Chat-Verläufe oder Telefonprotokolle sind hinterlegt. Anhand dieser Informationen kann zielgerichtet die nächste Marketingaktion angestoßen werden, beispielsweise ein Newsletter mit einer Rabatt-Aktion für neue Küchengeräte.

Wie können Unternehmen von der Verbindung von Marketing, Vertrieb und Service profitieren? Es sind nicht allein wertvolle Kontaktdaten, die hier gewonnen werden, sondern es wird Schritt für Schritt eine Beziehung aufgebaut. Kunden bekommen Informationen, die nicht langweilen, sondern ihren Interessen wirklich entsprechen. Zu guter Letzt profitieren Unternehmen, wenn Kunden Informationen teilen und damit für direkte Weiterempfehlung sorgen. Im Gegenzug kann der gesamten Kaufprozess – vom ersten Kontaktpunkt über die Beratung und den Kauf bis zur After-Sales-Beratung – so gestaltet werden, dass er Kunden begeistert.

Passende Inhalte

Digitales Marketing und marahplus ⎼ die perfekte Unterstützung für Vertrieb und Service

Erfahre mehr über die Schnittstelle marahmarketing, mit der du direkt auf die Bedürfnisse und Interessen deiner Kunden eingehen und Ihnen Informationen zu ihren Interessen bieten kannst.

Stelle deine Produkte einFach online

Du bist auf der Suche nach einfachen und schnellen Lösungen, die es dir und deinem Team ermöglichen, deinen Kunden dein Sortiment auch zu Hause zu präsentieren und deine Beratungsleistung anzubieten? Dann bist du bei uns genau richtig.

Gerne stellen wir dir unsere Onlinelösungen in einem persönlichen Gespräch vor!

Newsticker